Jahres-Auslandskrankenversicherung

Jahres-Auslandskrankenversicherung

Die Empfehlung für all Ihre Reisen, seien es Geschäfts- oder Urlaubsreisen.  Für einen Betrag um die 10,- Euro können Sie sich mit einer Jahres-Auslandskrankenversicherung gegen die Kosten von Krankenbehandlungen im Urlaubsland schützen und sich für den Fall des Falles die Leistungen eines medizinisch sinnvollen Krankenrücktransports sichern.

ReiseschutzCheck.de Auslandskrankenversicherung Test

Die gesetzliche Krankenversicherung ist vielfach nicht ausreichend, denn sie übernimmt nur Leistungen, die nach deutschen Standards abgerechnet werden, was in auf Touristen spezialisierten Kliniken meist nicht der Fall ist. Ebenso wird nur ein medizinisch notwendiger Krankenrücktransport geleistet, der in Europa so gut wie nicht mehr vorkommt. Gute Gründe für Ihre private Jahres-Auslandskrankenversicherung, der wichtigsten Leistung in der Jahresreiseversicherung.

Jahres-Auslandskrankenversicherung

Immer dann, wenn Sie in Urlaubsländer reisen, mit denen die Bundesrepublik Deutschland kein Sozialversicherungsabkommen hat, werden Sie bei Krankenbehandlungen gebeten die Kosten sofort, persönlich zu begleichen und wo Bargeld nicht ausreicht wird auch gerne die Kreditkarte belastet. Dies trifft Sie schon in beliebten Urlaubsländern wie Thailand und Ägypten, und besonders teuer in den Vereinigten Staaten.

Auch der medizinisch sinnvolle Krankenrücktransport ist eine immens kostspielige Angelegenheit. Abgesehen davon sind auch bei der Organisation professionelle Fachkenntnis und ein Assistance Netzwerk von Nöten. Für Sie zählt im Krankheitsfall im Ausland nur möglichst schnell nach Hause zu kommen, für die gesetzliche Krankenversicherung sind das eher unnötige Kosten, nur eine Jahres-Auslandskrankenversicherung hilft hier effizient und professionell. Sie reserviert für Sie einen Liegeplatz im Flugzeug, beauftragt einen Arzt Ihre Begleitung nach Hause zu übernehmen und organisiert die Abholung vom Airport per Krankenwagen. Je nach Entfernung und Aufwand sind für diese Leistungen schnell mehrere tausend Euro fällig!

Was bedeutet medizinisch notwendig?

Die gesetzliche Krankenversicherung leistet nur bei einem medizinisch notwendigen Krankenrücktransport. Das heisst konkret wenn im Urlaubsland keine adäquate Heilbehandlung erfolgen kann. Das ist bei Reisezielen in Europa so gut wie nicht mehr der Fall, nur auf dem afrikanischen Kontinent zum Teil. Mit anderen Worten, Sie bleiben im Krankenhaus vor Ort bis Sie entlassen werden und den Heimflug selbst antreten können. Auch bei der besten menschlichen Betreuung im Krankenhaus ein eher unbefriedigendes Gefühl der Ohnmacht.

Ein medizinisch sinnvoller Krankenrücktransport ist nun auch kein reines Wunschkonzert. Ihre Transportfähigkeit muss ärztlich bestätigt sein. Sobald jedoch die Aussicht auf einen besseren Heilungsverlauf in der Heimat besteht, ist die medizinische Sinnhaftigkeit gegeben und der Krankenrücktransport kann auch Basis Ihrer privaten Jahres-Auslandskrankenversicherung erfolgen. Wer würde abstreiten, dass in vertrauter Umgebung die Aussicht auf einen besseren Heilverlauf gegeben ist?!

Jahres-Auslandskrankenversicherung, Abschlussfristen

Im Gegensatz zur Jahres-Reiserücktrittsversicherung ist die Reisekrankenversicherung grundsätzlich immer bis zum Abreisezeitpunkt buchbar. Allerdings bitte vor der Abreise und nicht erst auf dem Weg ins Krankenhaus. Bei der Jahres-Auslandskrankenversicherung ist der Abschluss somit jederzeit möglich und sie ist für alle ab Abschluss folgenden Reisen gültig. Sie verlängert sich automatisch jedes Jahr, es sei denn Sie möchten drei Monate vor Ablauf kündigen. Bitte beachten Sie auch die Zuschläge für Senioren in der Reisekrankenversicherung. Bei manchen Reiseversicherungen gibt es auch Grenzen beim Höchsteintrittsalter. In unserer Reiseversicherung Vergleich Datenbank nehmen wir gerne Ihren Antrag online entgegen und stellen direkt Ihre Jahrespolice aus.

Versicherungsschutz haben Sie ab Abschluss und dem Augenblick, in dem sie ausländischen Boden betreten. Im Fall einer Erkrankung oder eines Unfalls, empfiehlt es sich sofort mit der Reiseversicherung Kontakt aufzunehmen und der Reise Assistance die Kostenübernahme Erklärung für das Krankenhaus oder den Krankenrücktransport zu überlassen. Wenn Sie im Urlaub Rechnungen für ärztliche Krankenbehandlungen bezahlt haben, machen Sie diese Kosten bei Rückkehr, spätestens innerhalb von drei Monaten bei ihrer Auslandskrankenversicherung geltend! Später verfallen Ihre Ansprüche aus der Auslandsreisekrankenversicherung.

Eine Jahres-Auslandskrankenversicherung ist auf allen Reisen für 365 Tage im Jahr für Sie da. Sie haben Anspruch auf folgende Leistungen:

• Bezahlung der ärztlichen Behandlung im Ausland

• Übernahme der Krankenhauskosten

• Begleichung der Rechnung einer schmerzstillenden Zahnbehandlung

• Arzneien und Hilfsmittel, die ein Arzt verordnet hat

• Aufwände eines medizinisch sinnvollen Kranken-Rücktransport

In folgenden Fällen rechnen Sie bitte nicht mit Ihrer Jahres-Auslandskrankenversicherung:

• Psychiatrische Behandlungen und Hypnose

• Medizinischer Tourismus, wenn die Reise durch die Behandlung veranlasst war

• Reguläre Untersuchungen wegen Schwangerschaft

Warum die Jahres-Auslandskrankenversicherung so wichtig ist?!

Zahlen belegen die Sinnhaftigkeit der Reisekrankenversicherung am besten. In einem Artikel von Handelsblatt online ist zu lesen, dass nahezu jeder Zehnte im Sommerurlaub 2013 krank geworden ist. Schaltet der Körper nach dem Bürostress auf Entspannung um, nimmt er sich gerne eine Auszeit und Schnupfen, Erkältung, Fieber oder Magen- Darmprobleme sind die Folge. Dazu kommt noch die Unfallgefahr, die manch übermütigen Urlauber gänzlich unerwartet trifft. Zu Ihrem Überblick die Erkrankungen, die Urlauber am häufigsten treffen:

Folgende Erkrankungen fangen sich Urlauber gerne ein:

• Erkältung (31%)

• Unfall, Sturzverletzung (27%)

• Sonnenbrand, Hautverbrennung (7%)

• Magen oder Darm Erkrankung (5%)

• Psychische Beeinträchtigungen (4%)

 

Jahres-Auslandskrankenversicherung Vergleich

Wir vergleichen in der Datenbank in unserem Reiseversicherung Vergleich Portal ReiseschutzCheck.de alle wichtigen Reiseversicherungen wie beispielweise die Tarife der:

• Allianz Global Assistance mit ELVIA Reiseschutz

• Würzburger Reiseversicherung, mit Travel Secure Tarifen

• Europ Assistance mit EURA24

• Hanse Merkur Reiseversicherung

• ERV, Europäische Reiseversichwerung

• Mapfre Assistance

• Süddeutsche Krankenversicherung

• Reiseversicherungen-Direkt

Auch die Zeitschrift FINANZtest überprüft alljährlich die Leistungen der Auslandskrankenversicherungen in Deutschland und empfiehlt den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung im günstigen Jahrestarif schon ab etwa 9,- Euro im Jahr. Wir empfehlen den Abschluss der Reisekrankenversicherung ohne Selbstbeteiligung, denn sonst sind Sie in den meisten Erstattungsfällen innerhalb des Selbstbehalt von 100,- Euro.

Jahres-Auslandskrankenversicherung bei Reisen in die USA

Jahres-Auslandskrankenversicherung USA

Wer schon einmal Bekanntschaft mit dem amerikanischen Krankensystem gemacht hat weiss, eine Reisekrankenversicherung ist einfach unverzichtbar. Denn dort fehlt jegliche Gebührenordnung und es wird berechnet was man glaubt verlangen zu können und das ist bei Touristen aus Deutschland in der Regel sehr viel.

Sie werden in den USA mit Sicherheit bestens und fachkundig versorgt, im Gegenzug müssen Sie die teuren Maschinenparks und Haftpflichtversicherungen der Ärzte mit finanzieren. Auch Medikamente sind in Anbetracht der oft horrenden Regressansprüche von Patienten erheblich teurer als bei uns. Alles in allem ist eine Krankenbehandlung in den Vereiningten Staaten etwa 10 mal so teuer, wie bei uns in Deutschland, die Auslandskrankenversicherung bleibt gleich günstig.

Es gibt kein Argument gegen eine Reisekrankenversicherung für die USA, selbst der Krankenrücktransport ist ein absolutes Pro-Argument. Medizinisch notwendig ist ein Rücktransport aus den USA nie, finanziell jedoch bestimmt, denn die Krankenhauskosten fressen Ihre Kreditkarte schneller als sie sie zücken können. Nur das ist der gesetzlichen Krankenversicherung nicht besonders wichtig, ihre private Reisekrankenversicherung jedoch wird alles daran setzen Sie zurück in das kostenfreundliche Deutschland zu bringen.